(I) Französisch wird unterrichtet in

Klasse 7 8 9 10 GK11/ 12
mit … Stunden pro Woche 4 3 4 4 3
 

(II) Was ist bei uns besonders?

  Die Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben oder Olympiaden ist möglich ebenso wie das Einschreiben für verschiedene Niveaustufen der DELF- Prüfungen.

  An unserer Schule haben seit dem Jahr 2000 jährlich 30 bis 40 Schüler der Jahrgangsstufe 8 die Möglichkeit, an einem Schüleraustausch mit Frankreich teilzunehmen.

  • Diese Schüler fahren für gewöhnlich im Herbst für eine Woche zu einer unserer beiden Partnerschulen, entweder in die Bretagne (Collège Aux Quatre Vents,Frankreich) oder in die Vendée (Collège Sainte Marie, Chavagnes-en-Paillers, Frankreich).
  • Üblicherweise empfangen sie dann ihre Austauschpartner im Frühjahr desselben Schuljahres in Eberswalde ebenfalls für eine Woche.
  • Inhalte dieser Begegnungen sind schulischer und touristischer Art. So stehen beispielsweise immer die Teilnahme am Unterricht, Sprachanimationen und Tandemarbeit sowie auch Aktivitäten zum Kennenlernen der Partnerregionen auf dem Programm.
  • Die Unterbringung erfolgt in den Familien der Austauschschüler.

  Des Weiteren gibt es auch in jedem Schuljahr Schüler, die am Programm Brigitte Sauzay teilnehmen, welches einen individuellen Austausch über 2-3 Monate ermöglicht. Die Französisch-Lehrer unterstützen beim Finden von Austauschpartnern und während des Aufenthalts beim Lösen eventueller Probleme. Beide Austauschprogramme tragen maßgeblich zur Motivation unserer Schüler bei.