MINT – mal anders „Mythen“

Nach unserem großen Weltraumtag am 11. November 2018 wird es jetzt etwas kleiner, eine Nachmittagsveranstaltung rund um die Themen Mythen und Theorien. Zwischen vier Vorträgen, unter anderem die Verschwörungstheorie zur Titanic, kann gewählt werden und davor werden alle Themen im Foyer gezeigt und kurz vorgestellt. Am 28. März 2019 direkt nach dem Unterricht um 15:15…

Lesenacht 2.0

Sturmfreie Nacht …

hieß es nun endlich beim Start zur 2. Lesenacht am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, nachdem Sturmtief „Xaver“ die geplante Veranstaltung am Nikolaustag verhindert hatte.

MINT-Praktikum

Seit 2011 führen wir im Rahmen der MINT-Profilierung der Schule ein sogenanntes „MINT-Praktikum in ortsansässigen Unternehmen“ durch.
Das Projekt entstand in Kooperation der Schule mit dem Projektbüro Dörner & Partner GmbH und der Sparkasse Barnim. Die drei Leiter dieser Einrichtungen möchten sich aktiv vor Ort für die Nachwuchsgewinnung im MINT-Bereich einzusetzen.

Physik von Groß für Klein

Bereits zum dritten Mal trafen sich Kinder der fünften und sechsten Klassen im Alexander von Humboldt Gymnasium, um von Schülern der Physikleistungskurse (11/12 Klassen) viel Interessantes rund um die Themen: Luftdruck, Dichte, Wärmelehre und Elektrizität zu erfahren. So lernten die Grundschüler nach einer kurzen Eröffnungsrede in 90 Minuten unter anderem wie man ein gepelltes Ei…

Regionalfinale im Fußball der WK III

Einzug ins Landesfinale ganz knapp verpasst – Glückwunsch zur Silbermedaille

Auch in der WK III spielte unsere Fußballmannschaft im Regionalfinale ein sehr gutes Turnier und belegte am Ende bei Punktgleichheit mit dem Sieger den 2. Platz.
Am Ende entschied jeweils nur ein Tor über die Vergabe der Gold-, Silber- und Bronzemedaillen.

Schulfasching der Klassen 5 bis 8

Am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium waren die Narren los …  

Am Donnerstag, dem 20. Februar 2014, fand zum ersten Mal ein Fasching in der Aula des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums statt. In den vorangegangenen Jahren gab es das Frühlingsfest, das aber jetzt zum Fasching umbenannt wurde, um die Frohnatur und den Verkleidungswillen der Humbis zu testen.

Tag der offenen Tür 2014

Show und Leistungsschau zugleich

Eberswalde (MOZ) Auch von Eberswaldes größter weiterführender Schule, dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium, konnte sich am Sonnabend jeder ein Bild machen. In den Fachräumen stellten Lehrer und Schüler die jeweiligen Lehrinhalte anschaulich dar. Künftige Schüler wurden durch interessante Experimente und spielerische Wissensaufbereitung auf das Gymnasium neugierig gemacht.